Freitag, 14. Dezember 2012

Comic-Collab: Grenze









Sobald sich ein Hauch von Pathos abzeichnet, gilt es diesen sofort tot zu töten ;) Für mich sind Grenzübergänge Teil meiner Biografie. Bevor Polen der EU und dem Schengener Abkommen beigetreten ist, mußte man an der Grenze warten und Formalitäten erledigen, wollte man seine Verwandten besuchen. Nun gehören Schlagbäume und Grenzübergänge der Vergangenheit an und die Durchreise ist unproblematischer geworden. Die Schweiz hingegen, wo ich jetzt wohne, gehört nicht der EU an und es heißt, an der Grenze wird noch immer Kontrolliert und man muß seine Papiere vorzeigen – selten zwar, aber es kommt ab und an vor. Wie Ihr seht, nutze ich die 45 Minuten Fährfahrt sinnvoll.

Die Anderen Teilnehmer der Comic-Collab:
Johannes Lott
Handschuhfisch
Spinken & Turmina
Pepperworth
Petes’ Daily
Solarblaukraut
Penchilla
Schwarze Tage
Marvin Clifford
Kales Sofakinder
Isla Volante
Steffen
Tierscherzgebiet
Till Laßmann
Jo
Wolkenkuckuck
L.I.N.S

Eine kleine Begriffserklärung, für all jene, die TOUHOU noch nicht kennen sollten, ein kleines Video



Kommentare:

  1. Hahaha mehr als großartig. War am Anfang ja schwer überrascht, dass du jetzt einen auf Arne Bellstorf machst. Aber dein typisches Boberende hat alles wieder ausgeglichen. Aber wirklcih sehr hübsch das Ganze.Nur eine Frage bleibt offen: WO ist Alf?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An den guten ALF habe ich auch gedacht, doch das ist eine andere Geschichte. Vielleicht, wenn das Thema "Grenzerfahrung" oder "Universelle Liebe" heißt ;) Die Story würde ich gerne auch mal erzählen, also keine Angst, ALF wird wiederkehren als Comic oder in POG-Form.

      Löschen
  2. Das zweite Panel zeigt dann das Zeppelinattentat auf die Zwillingstürme? ^^

    AntwortenLöschen